Aktuelles / Veranstaltungen

Hier finden Sie in Zukunft aktuelle Informationen rund um Roetgen!

Alle Veranstaltungen rund um Roetgen werden auf der Seite www.roetgen-event.de tagesaktuell organisiert und aufgezeigt. Bitte nutzen Sie den link, um die Veranstaltungen aufzurufen.

abonnieren

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren Kultur und Kunst!

Der Flyer zur Veranstaltungsübersicht 2019 zum Download: [bitte anklicken]

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

400 Jahre Beikircher

Die Veranstaltung wird verschoben, die Karten behalten Ihre Gültigkeit!

Neuer Termin: 30.08.2020 im Bürgersaal Roetgen, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 21,65 € incl. VVK, Abendkasse 25,00 €

400 Jahre Beikircher

Wissen Sie was 1619 war? Da hat ein Brüsseler Bildhauer dat Männeken Piss gemeißelt, seit der Zeit DAS Symbol für Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Und für Kleinkunst, die so heißt, weil dat Dingen vom Männeken ziemlich klein geraten ist. Das ist nun 4oo Jahre her und ebenso seit 4oo Jahren, wenn auch nur gefühlten, bin ich als Kleinkünstler unterwegs. Aus dieser langen Reihe von Jahren komme ich Ihnen mit dem ein oder anderen zu Ihrem Vergnügen: was es so mit der rheinischen Relativverschränkung auf sich hat (da kommen auch hartgesottene Lateiner ins Stottern!), wie das mit dem Ei ist, wenn man es durch die deutschen Sprachlandschaften kullern lässt und was das rheinische Alibi ist (ein Mitschnitt aus der Wirklichkeit übrigens). Dazu kommen staunenswerte Wahrheiten ans Licht: was denn das Niesen mit Sex zu tun haben soll, wie musikalisch Sprache sein kann, wenn man kein Wort versteht und es ist dennoch deutsch und wie der Rheinländer sich stundenlang über nix (im wahrsten Sinne des Wortes: N-I-X!) bestens unterhalten kann. Vielleicht kommt die Frau Walterscheidt auch zu Worte, sie konnte ja die schwersten Themen auf die rheinische leichte Schulter nehmen, kurz: Dialekte, Rheinisch, e bißje Züscholorie und viel Witz. Beikircher eben wie man ihn mag (und mochte), quasi Conférencen aus dem Kleinhirn.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Die Veranstaltung wird verschoben, die Karten behalten Ihre Gültigkeit!

Neuer Termin: Samstag 20.03.2021 um 20.00 Uhr im Bürgersaal Roetgen

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 28,25 € incl. VVK, Abendkasse 32,00 €

MARGIE KINSKY und BILL MOCKRIDGE

Hurra, wir lieben noch!

33 Jahre und kein bisschen leise...

Diese beiden passen zusammen wie Pott und Deckel, oder - wie Margie sagen würde - Arsch auf Eimer! Margie Kinsky, die „Puddingqueen“, und Bill Mockridge, der „Holzfäller“, sind nicht nur erfolgreiche Comedians, Schauspieler und Buchautoren, sondern auch seit 33 Jahren ein glückliches Paar mit sechs properen Söhnen. Die sind mittlerweile flügge und aus dem Haus. Und was nun? Margie und Bill entdecken – nicht ganz freiwillig nach Jahrzehnten mit einer turbulenten Familie - ihr neues gemeinsames Leben jenseits von Haushaltsroutine und Lindenstraße, aber diesseits von Kreuzworträtsel und Seniorenteller.

Doch auch bei zwei Gute-Laune-Botschaftern wie Margie und Bill geht das nicht immer ohne Reibungen ab und so ist einiger Zündstoff vorprogrammiert. Denn es ist gar nicht so einfach, zwei so unterschiedliche Charaktere unter einen Hut zu bringen: Margie, die temperamentvolle Römerin mit dem frechen Mundwerk und der bedächtige, in sich ruhende Bill mit dem Schalk im Nacken. Das gab Zündstoff genug in über 30 Jahren, aber ihre unkaputtbare Liebe und eine dicke Prise Humor haben ihnen geholfen, sich immer wieder zusammen zu raufen. Es scheint unmöglich, aber es geht! Wie, das zeigen die beiden in ihrem urkomischen, schonungslosen und kurzweiligen Kabarettabend „Hurra, wir lieben noch!“. Bill über Margie: „Mein letzter Wille: Streut meine Asche über die Kasse von TK Maxx. Dann weiß ich, dass Margie mich mindestens einmal am Tag besucht!“ Margie über Bill: „Ich bin Römerin, ich reg’ mich gerne auf. Da bringt mich der Holzfäller mit seiner stoischen Ruhe manchmal ganz schön auf die Palme!“ „Hurra, wir lieben noch!“, der erste gemeinsame Kabarettabend von Margie Kinsky und Bill Mockridge, startet im Herbst 2017. Zeitgleich erscheint eine Buchveröffentlichung im Knaus-Verlag.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Wolfgang Trepper Tour 2020

Neuer Termin: Freitag 08.01.2021 im Bürgersaal Roetgen, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 23,00 € incl. VVK, Abendkasse 27,00 €

Er braucht nicht mehr als ein Mikrofon und eine Bühne, um wie ein Wirbelsturm über das Publikum hinwegzufegen: Der Kabarettist Wolfgang Trepper ist mit seiner unvergleichlichen Art längst in den Kreis der deutschen Unterhaltungselite aufgestiegen. Nun ist er wieder unterwegs und hat Lachsalven, Pointengewitter und die humoristische Abrissbirne im Gepäck. Der Ruhrpottler erblickte 1961 in Duisburg-Rheinhausen das Licht der Welt. In den 90ern arbeitete er als Sportfunktionär, bevor es ihn zum Radio zog. Hier stellte er in zahlreichen Sendungen sein komödiantisches Talent unter Beweis. Es dauerte daher nicht lang, bis er sich vor die Kamera wagte und die deutsche Kabarett-Szene gehörig aufmischte. Im Stile eines Wutbürgers wettert Trepper über Pauschalreisen, klagt über die Verdummung der Gesellschaft und lässt kein gutes Haar an der Politik. Er kann aber auch anders: Unter die herrlich-witzigen Schimpftiraden mischt er auch immer wieder leisere Töne und regt zum Nachdenken an. Wer erstklassiges Kabarett live erleben möchte, sollte sich die Auftritte von Wolfgang Trepper nicht entgehen lassen. Aber Vorsicht! Lachkrämpfe und tränende Augen sind vorprogrammiert. Hier kriegt wirklich jeder sein Fett weg!

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Guildo Horn und die orthopädischen Strümpfe am 19.09.2020 im Bürgersaal

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr

VVK: 28,50 €, Abendkasse: 33,00 €

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Jörg Knör: Die Jahr-100-Show

24.10.2020 im Bürgersaal Roetgen, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 23,00 € incl. VVK, Abendkasse 29,00 €

Das Jahr 2019 beglückt Entertainer Jörg Knör gleich mit zwei runden Zahlen: Der Bambi-Preisträger feiert nämlich nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums- Programm: „JÖRG KNÖR – DIE JAHR-100-SHOW!“. Andere schreiben ihre Biografie – Jörg Knör spielt sie einfach live: Wie er Peter Alexander im kaputten Mercedes zum Auftritt chauffierte, von Udo Jürgens einen Kuss auf den Mund bekam, wie er Helmut Schmidt im Flieger auf die Spucktute malte, Willy Brandt in den Sessel zurückwarf, mit Außenminister Genscher Cancan tanzte oder wie er gar den Weltstar Liza Minnelli im Essener Stadtwald zum Weinen brachte – Knör macht’s nochmal vor. Die Knör-Historie ist diesmal der Stoff für sein Programm: die Nachhilfe von Loriot und das Politiker-Stimmtraining in der Schultoilette, genauso wie die ersten Auftritte mit Rudi Carrell und Harald Juhnke. Jörg Knör verrät, warum er mit Michael Jackson im Hotelatrium eingeschlossen wurde und wie er Udo Lindenberg die Sonnenbrille „klaute“. Die Augen dürften nicht nur vor Lachen feucht werden. „JÖRG KNÖR – DIE JAHR-100-SHOW!“ ist ein Mashup unzähliger „Weißt Du noch!?-Momente“. Jörg Knör macht aus seinem Weg vom Klassenkasper zum Unterhaltungs- Profi einen spannenden 2-Stunden-Ausflug. Feiern Sie mit! Dresscode: leger. Geschenke: Applaus.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

3. Roetgener Blues- und Rocknacht am 07. November 2020 im Bürgersaal

Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

VVK: 11,50 €, Abendkasse: 15,00 €

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Jubiläumskonzerte

Lovely Mr. Singing Club am 21.11. 2020 um 20.00 Uhr und am 22.11.2020 um 17.00 Uhr im Bürgersaal

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Springmaus Theater Merry Christmaus

19.12.2020 um 20.00 Uhr im Bürgersaal Roetgen

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 26,30 € incl. VVK, Abendkasse 29,00 €

Bei der neuen Springmaus Weihnachtsshow geht es nicht weniger spektakulär zu, als wenn die heiligen drei Könige auf einer schneebedeckten Tanne sitzend den Kahlen Asten herunter rasen. Auf außergewöhnliche und einzigartige Weise stellen die Akteure des bekanntesten Improvisationstheaters Deutschlands auch in diesem Jahr das Weihnachtsgeschehen auf den Kopf. Die Geschenke: Spaß und Improvisation bis dem Weihnachtsmann die Ohren schlackern, angerichtet auf den heiligen Brettern, die die Welt bedeuten. Bestimmt schaut das Christkind auch noch vorbei.

07.11.2020, 16.30 Uhr: St. Martinsumzug ist abgesagt

07.11.2020, 19.30 Uhr: 3.Roetgener Blues/Rocknacht

Stoned Washed und Carlos Father&Son

 Link

15.11.2020, 11.11 Uhr: Frühschoppen der KG Elferrat Rott e.V. ---- leider abgesagt !!!

Leider abgesagt 

 Link

21.11.2020, 20.11 Uhr: Kappensitzung des Elferrats Rott eV--- leider abgesagt !!!

Leider abgesagt 

 Link

05.12.2020, 14.00 Uhr: Weihnachtsmarkt Roetgen --- leider abgesagt !

Weitere Infos folgen...

 Link

05.12.2020, 17.00 Uhr: Märchen der Theaterfreunde Roetgen

Auch dieses Jahr werden die Theaterfreunde 1929 Roetgen e.V. ein Märchen aufführen! Der Titel des Stückes wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 Link

06.12.2020, 17.00 Uhr: Märchen der Theaterfreunde Roetgen

Auch dieses Jahr werden die Theaterfreunde 1929 Roetgen e.V. ein Märchen aufführen! Der Titel des Stückes wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

 Link

19.12.2020, 20.00 Uhr: Merry Spring Maus

Weihnachts Programm

 Link

08.01.2021, 20.00 Uhr: Wolfgang Trepper on Tour

Kabarett vom allerfeinsten. Das Original von der Reeperbahn

 Link

23.01.2021, 18.00 Uhr: 1.Sitzung

24.01.2021, 19.00 Uhr: Alte Liebe

Alte Liebe-Lesung mit Mariele Millowitsch & Walter Sittler nach dem Roman von Elke Heidenreich und Bernd Schroeder. Eingerichtet von Jennifer Sittler.

 Link

13.02.2021, 18.00 Uhr: Kostüm Sitzung

27.02.2021, 20.00 Uhr: "Einmal alles"

Markus Maria Profitlich
Das Beste aus 35 Jahren
Die Jubiläums-Tour von „Mensch Markus“
Comedy, Kabarett, Entertainment...
Markus Maria Profitlich beschränkt sich nicht auf eines dieser Genres.
Er kombiniert sie geistreich in der mittlerweile selten gewordenen
Kunst der Komik.
Zu seiner großen Jubiläums-Tour serviert der Drei-Sterne-Koch der Unterhaltung
mit feiner Zunge und unter Einsatz seines ganzen Körpers das Beste, das seine
Gag-Küche in den letzten 35 Jahren gezaubert hat.
Von leisen Tönen, die an die Zartheit eines Soufflés erinnern, bis zur brachialen
Wucht einer doppelten Schlachtplatte ist alles dabei, was das Herz eines Comedy-
Gourmets begehrt.
Unterstützt wird er dabei abwechselnd von seinen Beiköchen
Ingrid Einfeldt, Volker Büdts (beide „Mensch Markus“) oder Holger Güttersberger
(Berliner Kabarett-Theater „Die Stachelschweine“).
Ein Abend voller Geschmacksexplosionen erwartet Sie –
zubereitet in der Tradition von Jerry Lewis, Heinz Erhardt und Monty Python!
Warum sich mit Pommes zufriedengeben, wenn man fürs gleiche Geld ein
12-Gänge-Menu haben kann?
(Reservierungen sind dringend angeraten!)

 Link

13.03.2021, 20.00 Uhr: Alt Aachener Bühne

Weitere Infos folgen

 Link

14.03.2021, 19.00 Uhr: Alt Aachener Bühne

Weitere Infos folgen

 Link

20.03.2021, 20.00 Uhr: Margie Kinsky & Bill Mockridge Hurra, wir lieben noch!

Hurra, wir lieben noch - 33 Jahre und kein bisschen leise

 Link

17.04.2021, 20.00 Uhr: Köster & Hocker

Köster & Hocker - Wupp


Wupp – do sin se widder, die melancholischen Frohnaturen Gerd Köster und Frank Hocker mit ihrem nunmehr neunten Bühnenprogramm „Wupp“.

Im September 2018 wurde ihnen in Mainz der „Liederpreis 2018“ verliehen, von einer der Kölschtümelei unverdächtigen Jury aus den öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
„Das hat die Sprache verdient“, stellen die beiden fest, „und wir auch.“

Das neue Programm besteht neben Köster/Hocker Songs aus eingekölschten Cover - Versionen aus dem Lieblingslieder – Fundus der beiden.
Von Bonnie „Prince“ Billy über Ray Davis, Rod Stewart, Iggy Pop, Tom Waits bis
Frank Zappa.
Ergänzt durch den fantastischen Friesen Helmut Krumminga entsteht wieder eine Gefühlswelt zwischen saftiger Lebenslust und Spielfreude, tröstendem Sarkasmus,
vollem Ernst und einer Prise kerngesunder Blödelei. Zwei Gitarren, eine Stimme – Wupp.


„Dann verneigten sich die drei Künstler vor ihrem Publikum,
und die Zuhörer revanchierten sich stehend.
Ein besonderer Abend.“

 Link

24.04.2021, 20.00 Uhr: WDR 4 sing(t) mit Guildo

Der Mitsing-Spass

 Link

07.05.2021, 20.00 Uhr: Wilfried Schmickler auf Tour

05.06.2021, 20.00 Uhr: Das Beste von Rüdiger Hoffmann

Beste Unterhaltung des Comedien Rüdiger Hoffmann aus 30 Jahre Bühne

 Link

26.06.2021, 09.22 Uhr: Webertage

Webertage

 Link

26.06.2021, 20.00 Uhr: Die Jahr - 100 - Show

Allerbestes Kabarett 2 Stunden wilde Achterbahnfahrt durch 40 Jahre Promigeschichten.

 Link

20.08.2021, 17.00 Uhr: 2. Roetgener Weinfest

Einzelheiten im Frühjahr

 Link

21.08.2021, 16.00 Uhr: 2.Roetgener Weinfest

Einzelheiten im Frühjahr

 Link

22.08.2021, 14.00 Uhr: 2. Roetgener Weinfest

04.09.2021, 20.00 Uhr: "Dauerbrenner"

Lisa Fitz die große Kabarettistin aus Bayern mit Ihrem Jubiläumsprogramm "Dauerbrenner" zum 1. mal in der Eifel

 Link

24.09.2021, 20.00 Uhr: Die Ursache liegt in der Zukunft

Der WDR Mitternachtsspitzen Kabarettist Jürgen Becker stellt sein neues Programm "Die Ursache liegt in der Zukunft" im Bürgersaal Roetgen vor.

 Link

02.10.2021, 20.00 Uhr: Jubiläumskonzert Lovely Mr Singing Club

Mit 30 Jahren Bühnenerfahrung gelingt dem LMSC ein einzigartiges A-Cappella-Erlebnis: berührend, unterhaltsam, mitreißend eine emotionale Reise, die man erlebt haben muss!

 Link

03.10.2021, 17.00 Uhr: Jubiläumskonzert Lovely Mr Singing Club

Mit 30 Jahren Bühnenerfahrung gelingt dem LMSC ein einzigartiges A-Cappella-Erlebnis: berührend, unterhaltsam, mitreißend eine emotionale Reise, die man erlebt haben muss!

 Link

06.11.2021, 19.30 Uhr: Rock & Bluesnacht

Weitere Info folgt

 Link

13.11.2021, 20.00 Uhr: Konzert Don Kosaken Chor

DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF ®
Leitung: WANJA HLIBKA

Der Chor wird seit 1991 durch Wanja Hlibka geleitet und wurde in den ersten Jahren von George Tymczenko unterstützt.
Serge Jaroff hat in Moskau Kirchenmusik studiert und sich in besonderem Maße der sakralen Musik gewidmet. Diese Tradition ausdruckstarker liturgischer Gesänge folgend pflegt das heutige Ensemble weiter. Der Chor bringt deshalb sowohl sakrale Gesänge aus der russisch-orthodoxen Kirche, als auch die bekannten und beliebten russischen Volksweisen und klassischen Chorwerke zu Gehör. Das Repertoire entspricht dem des Chors unter der Leitung Serge Jaroffs.
Ebenfalls entsprechend der großen Tradition verfügt der Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® über ein große Bandbreite aller Klangfarben, beginnend mit der spielerischen instrumental klingenden Untermalung eines Soloparts bis hin zu einem stimmgewaltigen orchestralen Gesamtklang.
Der Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® ist ein a capella Chor der Spitzenklasse. Selbst in großen Konzerthallen wie der Musikhalle Hamburg, der Messehalle Frankfurt/Main, Philharmonie Köln oder dem Gewandhaus Leipzig wird live und ohne Zuhilfenahme von Verstärkungen gesungen.
Seit 1991 bestritt der Chor bereits wieder mehr als 250 Konzerte jährlich sowie viele Fernsehauftritte.

 Link

27.11.2021, 20.00 Uhr: Beikirchers Weihnachts-Special

Beikirchers Weihnachts-Special

Konrad Beikircher stimmt mit seinem Programm „Sternstunden“ amüsant und kurzweilig auf die besinnliche Weihnachtszeit ein. Denn wenn die stillste Zeit im Jahr in unseren Städten die lauteste ist, dann darf man auch auf der Bühne mal mit Zimtsternen werfen, oder?! Konrad Beikircher hat zu diesem Thema Geschichten und das ein oder andere Lied zusammengesucht und das sind köstliche, abartige, zum Schreien komische und zum Kuscheln traute Geschichten. Das ein oder andere Lied und die ein oder andere rheinische Geschichte runden den Abend ab.

Nur im Dezember

Im Kölner Senftöpfchen-Theater seit Jahren Tradition, kommt dieses Programm gerne auch zu Ihnen.

 

 

Tickets bei: ticket-regional.de/roetgen oder Hotline + 49651/9790777

 Link

12.12.2021, 19.00 Uhr: Jürgen B. Hausmann

Wunderbare neue Geschichten rund ums Christfest präsentiert Jürgen B. Hausmann in seinem diesjährigen Weihnachtsspecial "Krisbaum, Kriskind, Krisdekrise". Damit stimmt der Kabarettist das Publikum schon mal auf die Festtage ein. Denn zwischen Plätzchenbacken, Weihnachtsgans und Silvesterpunsch darf natürlich auch eine gute Portion Humor nicht fehlen.

 

 

Einlass ab 18:00 Uhr 

 Link