Aktuelles / Veranstaltungen

Hier finden Sie in Zukunft aktuelle Informationen rund um Roetgen!

Alle Veranstaltungen rund um Roetgen werden auf der Seite www.roetgen-event.de tagesaktuell organisiert und aufgezeigt. Bitte nutzen Sie den link, um die Veranstaltungen aufzurufen.

abonnieren

Rucksack gepackt, Wanderschuhe geschnürt!

Am Nordrand der Eifel gelegen, bietet Roetgen beeindruckende Naturerlebnisse und vielfältige Wanderwege. Hier treffen Wald und Moor, Genuss und Geschichte, Erleben und Entspannen aufeinander.

Wir laden Sie ein, auch in diesem Jahr bei den Roetgener Wandertagen ein tolles Wandererlebnis unter fachkundiger Leitung zertifizierter Wanderführer des Eifelvereines mit uns zu teilen.

Themenwanderung „Auf den Spuren der Befreiung“
Samstag, 28.09.2019 Start: 10:00 Uhr
Strecke: ca. 12km
Dauer: ca. 5h

Auf alten Schmuggelpfaden zum hohen Venn.
Sonntag, 29.09.2019 Start: 10:00 Uhr
Strecke: 16km
Dauer: ca. 5 Stunden

Familienwanderung „Zu den Bächen der Biber“
Sonntag, 29.09.2019
Strecke: ca. 5,5km
Dauer: ca. 2h

Hilfreiche Infos:

Treffpunkt für alle Touren ist die Wanderstation Roetgen (Mühlenstraße). Bei der Familienwanderung werden wir von dort aus gemeinsam zum Startpunkt fahren, die anderen Wanderungen starten und enden am Treffpunkt.

Bitte beachten Sie, dass wir längere Strecken in der Natur zurücklegen. Dazu benötigen Sie neben festem Schuhwerk, passender Kleidung und ausreichender Rucksack-Verpflegung auch etwas Fitness und Trittsicherheit. Nur die Familienwanderung ist für Kinder empfohlen.

Die Teilnahme an den Wanderungen erfolgt auf eigene Gefahr. Wir behalten uns vor, die Wanderungen im Falle akuter, offizieller Unwetterwarnungen nicht durchzuführen.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren Kultur und Kunst!

Der Flyer zur Veranstaltungsübersicht 2019 zum Download: [bitte anklicken]

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Bernd Stelter

AUSVERKAUFT!!!

27.09.2019 im Bürgersaal Roetgen

Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!

Sie kennen das. Montag morgen. Man steigt in den Wagen und schaltet das Radio an. Spätestens nach dem dritten Lied brüllt der Radiomann aus den Boxen: „Jaa Freunde, Montag, das ist natürlich nicht unser Tag! Aber macht euch keine Sorgen! Nur noch fünf Tage, dann haben wir wieder Wochenende.“ Hää?! Hat der nicht alle Tassen im Schrank? Wenn der keine Lust hat, Radiomoderator zu sein, dann kann er ja Frisör werden, die haben Montags frei.“ "Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Ein Programm für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden. Warum soll man denn bitte sehr viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist. „Und was machst du am Wochenende?“ – „Party!“ Es geht um Work-Life-Balance. Was für ein Wortungetüm. Und was für ein Blödsinn. Wenn Deine Arbeit nicht zu deinem Leben gehört, dann hast du wirklich verloren. Nein, wir müssen schon jeden Tag genießen. Und warum können das die Dänen besser als wir, und die Schweden und die Schweizer auch. Das müssen wir direkt ändern. Aber wie? Also erstmal ist ab Montag Wochenende, und wir fangen bei uns selber an. Wir sind jetzt mal zufriedener. Wie man das lernt? Wie lernt man Fahrrad fahren? Man fährt einfach los. Und bloß nicht auf die anderen warten. Du musst dir dein Konfetti schon selbst ins Leben pusten. „Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!“ heißt das neue Programm von Bernd Stelter. Übrigens: auch an Montagen finden Aufführungen statt, obwohl Herr Stelter da Wochenende hat.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

2. Roetgener Blues- und Rocknacht

02.11.2019 im Bürgersaal Roetgen, Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr, VVK 10,00 € AK 13,00 €.

Somebody Wrong Bluesband

Die Somebody Wrong Bluesband machte sich schnell einen Namen und spielte unter anderem im Vorprogramm von Chris Farlowe, Long John Baldry, Mitch Ryder und im Sommer 2004 als Support Act für Manfred Mann´s Earthband beim Katschhof Open-Air in Aachen. Regelmäßiger Gast ist die Somebody Wrong Bluesband beim Aachener Stadtfest, Eschweiler Musikfest und Aachener Kultursommer.

Ausgehend vom klassischen Blues eines Muddy Waters oder B.B. King hat sich der Stil der Band in den vergangenen Jahren stets weiter entwickelt. Blues ist die Grundlage, doch Elemente aus Rock & Roll, Rhythm & Blues, Jazz und Jam-Rock machen daraus eine höchst abwechslungsreiche Melange.

TREASONFELONY - Die Band

TREASONFELONY, seit 1989 aktiv im Aachener Rockgeschehen, ist bekannt für gute Laune und Partytime bis zum frühen Morgen. Natürlich gibt es auch die Songs der beiden CDs Tomorrows Finest und Aus ‘m Keller zu hören.

Bei diesem Namen gibt es keine Mittelwege. Exzellente Power, satte Beats, kraftvolle Riffs und dann auch noch diese eingängigen, schnörkellosen und trotzdem unnachahmlichen Melodien - das ist TREASONFELONY. Nicht nur für Gitarrenfans interessant, diese Band ist zweifellos authentisch und aufrichtig. TREASONFELONY, das sind echte Rockmusiker, die dem stets steigenden Anspruch genügen, kein Fall für schwache Nerven.n.

Lead-Vocals: Powerfrau Jacky (Jaqueline Bomblé) harmonisch, gefühlsbetont, geradeaus und immer unverwechselbar. Typisch, die markante Stimme.

Typisch, der druckvolle Lead- und Rhythmussound der beiden Gitarristen, ohne unnötige technische Fülleffekte, songdienlich, dynamisch und höchst explosiv. Der Wechsel von trügerisch sanften Klängen zum explosiven Soundgewitter, das ist selten in dieser Konzentration zu hören: Die Aachener Saitenfraktion ist das Gitarristenduo Rüggeberg/Peters.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Volksbegehren

Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung

Samstag, den 23.11.2019 im Bürgersaal Roetgen um 20.00 Uhr

Blattläuse haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbuben bis zu zehn Töchter am Tag. Sie müssen nicht fragen: „Zu mir oder zu dir? Sie fragen: „Zu mir oder zu mir?“ So einfach kann das Leben sein. Doch etwas muss ja dran sein am Sex. Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung bei 99% der Tierarten durchgesetzt. Geschlechtliche Fortpflanzung findet man gar bei Obstbäumen, Topfpflanzen, Ziersträuchern und in Blumenrabatten, wenn darin Herren- und Damenkegelclubs des Nachts bei ihren feucht-lustvollen Ausflügen übereinander herfallen. Wir sind Tiere und werden es immer bleiben. Daran erinnert uns der Sex, weshalb er so beunruhigend, aufwühlend, elektrisierend, schockierend, bedrohlich und…..so angenehm ist. So wundern wir uns über das Tierhafte unserer Körper und empfinden Sie gelegentlich als peinlich, abstoßend und vulgär. Wir schämen uns Ihrer, es sei denn, wir sind im Internet. Kann die Religion diese Scham erklären oder erklärt die Scham gar die Religion? Denn in der bunten Götterwelt finden wir bereits alle Spielarten der Sexualität wieder, auch die Homoerotische. Und schon immer hat die Religion das versucht, was wir heute endlich geschafft haben: Wir können Kinder zeugen ohne Zeugungsakt und Sex genießen ohne Kinder zu zeugen. Früher musste man dafür beten: „Heilige Maria, die du empfangen hast ohne zu sündigen, lass mich sündigen, ohne zu empfangen!“ Aber was macht sexy? Was lehrt uns die Erotik über uns selbst? Und welche Lebensweisheiten können wir aus Ihr gewinnen? „Mitternachtsspitzen“ sind im gleichnamigen Film mit Doris Day und John Garvin Dessous und so wagt der Moderator derselben einen kabarettistischen Beischlaf mit dem Eros, dem wohl mächtigsten aller Götter. Jürgen Becker bittet zum Blick durchs Schlüsselloch. Das Publikum darf sich beim Liebesspiel mit Worten aufs angenehmste gekitzelt fühlen und beim Anblick von hundert erotischen Meisterwerken in Deckung bleiben – und spürt dabei geflissentlich, dass schöne Schenkel nicht nur im Bett betören. Gelegentlich darf man sich auch darauf klopfen.

Tickets erhalten Sie bei www.ticket-regional.de/roetgen oder Hotline 0651/9790777 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Buchhandlung Lesezeichen, Hauptstr. 45 in Roetgen

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Jauchzet, frohlocket!

Samstag, den 20.12.2019 im Bürgersaal Roetgen um 20.00 Uhr

Ist eine Aufforderung zu einem bestimmten Verhalten, aber auch ein wunderbarer Weihnachtsvorahnungs-und vorfreudeabend mit dem unvergleichlichen Tiffany-Ensemble unter der Leitung des herausragenden Uwe Rössler, welches für den zarten Schmelz aber auch die eine oder andere Weihnachtsüberraschung der besonderen musikalischen Art sorgt, während ich meine Aufgabe darin sehe, dem Knusperhäuschen ein wenig die Zuckerglasur abzuknibbeln, will sagen: die weltlichen Aspekte dieses deutschesten aller Zentralfeste ein wenig heraus zu modellieren, auf daß man gestärkt in die Feiertage gehe und allenthalben Freude sei und den Menschen ein Wohlgefallen.

Tickets erhalten Sie bei www.ticket-regional.de/roetgen oder Hotline 0651/9790777 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen, Buchhandlung Lesezeichen, Hauptstr. 45 in Roetgen

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

ALTE MÄDCHEN - Popbkabarett

07.02.2020 um 20.00 Uhr im Bürgersaal Roetgen

Einlass 19.00 Uhr, Ticket im Vorverkauf 23,00 € inkl. Gebühr, Abendkasse 28,00 €.

Mit Anna Bolk, Jutta Habicht, Ines Martinez und Sabine Urig

„ALTE MÄDCHEN haben das Publikum zum Toben gebracht. Die „Mädchen“ auf der Bühne entsprachen in etwa dem durchschnittlichen „Mädchen“ vor der Bühne, was wohl auch ein Teil ihres Erfolgs ist: Anfang fünfzig und figürlich von dünn bis eher kräftig. Die vier Frauen gewinnen damit zwar nicht bei „Germany´s Next Topmodel“, dafür haben sie viel attraktiveres zu bieten: Persönlichkeit, Charme und Witz... Niemanden hielt es am Ende noch auf seinem Stuhl.“ (Die Rheinpfalz). „Die ALTEN MÄDCHEN haben Chuzpe. Unbedingt. Auch die mutigen Männer im Publikum können herzlich lachen.“ (Gäubote) Altern ist doof. Das schwant einem schon mit dreißig. Und- Zack!- ist man über fünfzig, zu alt für Snapchat und zu jung für den Bergdoktor. Spätestens dann stellt man fest, daß man vor lauter Leben keine Zeit zum Reifen hatte. Und wo bleibt die Weisheit und Gelassenheit, die uns jahrelang versprochen wurde? Hat man uns da möglicherweise einen Bären aufgebunden? ALTE MÄDCHEN antworten schamlos, ungehemmt und ungelassen. Sie spielen, singen und tanzen um, und über, ihre Leben. Bei diesen vier ausgebufften Bühnengranaten schieben sich insgesamt rund 215 Jahre Erfahrung an die Rampe. Jutta Habicht, Ines Martinez, Sabine Urig und Anna Bolk sind seit 2011 ein eingespieltes Team: unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnke begeisterten sie schon in den St. Pauli- Theaterproduktionen „Heiße Zeiten - Die Wechseljahre Revue“ und „Höchste Zeit“ von der Alster bis an den Zürisee weit über 200 000 ZuschauerInnen.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

400 Jahre Beikircher

14.03.2020 im Bürgersaal Roetgen, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 21,65 € incl. VVK, Abendkasse 25,00 €

400 Jahre Beikircher

Wissen Sie was 1619 war? Da hat ein Brüsseler Bildhauer dat Männeken Piss gemeißelt, seit der Zeit DAS Symbol für Scherz, Satire, Ironie und tiefere Bedeutung. Und für Kleinkunst, die so heißt, weil dat Dingen vom Männeken ziemlich klein geraten ist. Das ist nun 4oo Jahre her und ebenso seit 4oo Jahren, wenn auch nur gefühlten, bin ich als Kleinkünstler unterwegs. Aus dieser langen Reihe von Jahren komme ich Ihnen mit dem ein oder anderen zu Ihrem Vergnügen: was es so mit der rheinischen Relativverschränkung auf sich hat (da kommen auch hartgesottene Lateiner ins Stottern!), wie das mit dem Ei ist, wenn man es durch die deutschen Sprachlandschaften kullern lässt und was das rheinische Alibi ist (ein Mitschnitt aus der Wirklichkeit übrigens). Dazu kommen staunenswerte Wahrheiten ans Licht: was denn das Niesen mit Sex zu tun haben soll, wie musikalisch Sprache sein kann, wenn man kein Wort versteht und es ist dennoch deutsch und wie der Rheinländer sich stundenlang über nix (im wahrsten Sinne des Wortes: N-I-X!) bestens unterhalten kann. Vielleicht kommt die Frau Walterscheidt auch zu Worte, sie konnte ja die schwersten Themen auf die rheinische leichte Schulter nehmen, kurz: Dialekte, Rheinisch, e bißje Züscholorie und viel Witz. Beikircher eben wie man ihn mag (und mochte), quasi Conférencen aus dem Kleinhirn.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Alt-Aachener Bühne am 04.04.2020 und am 05.04.2020 um 19.00 Uhr im Bürgersaal

Einlass 18.00 Uhr, Beginn 19.00 Uhr

VVK: 17,80 €, Abendkasse: 22,00 €

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Springmaus Theater Merry Christmaus

09.05.2020 um 20.00 Uhr im Bürgersaal Roetgen

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 28,25 € incl. VVK, Abendkasse 32,00 €

MARGIE KINSKY und BILL MOCKRIDGE

Hurra, wir lieben noch!

33 Jahre und kein bisschen leise...

Diese beiden passen zusammen wie Pott und Deckel, oder - wie Margie sagen würde - Arsch auf Eimer! Margie Kinsky, die „Puddingqueen“, und Bill Mockridge, der „Holzfäller“, sind nicht nur erfolgreiche Comedians, Schauspieler und Buchautoren, sondern auch seit 33 Jahren ein glückliches Paar mit sechs properen Söhnen. Die sind mittlerweile flügge und aus dem Haus. Und was nun? Margie und Bill entdecken – nicht ganz freiwillig nach Jahrzehnten mit einer turbulenten Familie - ihr neues gemeinsames Leben jenseits von Haushaltsroutine und Lindenstraße, aber diesseits von Kreuzworträtsel und Seniorenteller.

Doch auch bei zwei Gute-Laune-Botschaftern wie Margie und Bill geht das nicht immer ohne Reibungen ab und so ist einiger Zündstoff vorprogrammiert. Denn es ist gar nicht so einfach, zwei so unterschiedliche Charaktere unter einen Hut zu bringen: Margie, die temperamentvolle Römerin mit dem frechen Mundwerk und der bedächtige, in sich ruhende Bill mit dem Schalk im Nacken. Das gab Zündstoff genug in über 30 Jahren, aber ihre unkaputtbare Liebe und eine dicke Prise Humor haben ihnen geholfen, sich immer wieder zusammen zu raufen. Es scheint unmöglich, aber es geht! Wie, das zeigen die beiden in ihrem urkomischen, schonungslosen und kurzweiligen Kabarettabend „Hurra, wir lieben noch!“. Bill über Margie: „Mein letzter Wille: Streut meine Asche über die Kasse von TK Maxx. Dann weiß ich, dass Margie mich mindestens einmal am Tag besucht!“ Margie über Bill: „Ich bin Römerin, ich reg’ mich gerne auf. Da bringt mich der Holzfäller mit seiner stoischen Ruhe manchmal ganz schön auf die Palme!“ „Hurra, wir lieben noch!“, der erste gemeinsame Kabarettabend von Margie Kinsky und Bill Mockridge, startet im Herbst 2017. Zeitgleich erscheint eine Buchveröffentlichung im Knaus-Verlag.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Wolfgang Trepper Tour 2020

12.06.2020 im Bürgersaal Roetgen, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 23,00 € incl. VVK, Abendkasse 27,00 €

Er braucht nicht mehr als ein Mikrofon und eine Bühne, um wie ein Wirbelsturm über das Publikum hinwegzufegen: Der Kabarettist Wolfgang Trepper ist mit seiner unvergleichlichen Art längst in den Kreis der deutschen Unterhaltungselite aufgestiegen. Nun ist er wieder unterwegs und hat Lachsalven, Pointengewitter und die humoristische Abrissbirne im Gepäck. Der Ruhrpottler erblickte 1961 in Duisburg-Rheinhausen das Licht der Welt. In den 90ern arbeitete er als Sportfunktionär, bevor es ihn zum Radio zog. Hier stellte er in zahlreichen Sendungen sein komödiantisches Talent unter Beweis. Es dauerte daher nicht lang, bis er sich vor die Kamera wagte und die deutsche Kabarett-Szene gehörig aufmischte. Im Stile eines Wutbürgers wettert Trepper über Pauschalreisen, klagt über die Verdummung der Gesellschaft und lässt kein gutes Haar an der Politik. Er kann aber auch anders: Unter die herrlich-witzigen Schimpftiraden mischt er auch immer wieder leisere Töne und regt zum Nachdenken an. Wer erstklassiges Kabarett live erleben möchte, sollte sich die Auftritte von Wolfgang Trepper nicht entgehen lassen. Aber Vorsicht! Lachkrämpfe und tränende Augen sind vorprogrammiert. Hier kriegt wirklich jeder sein Fett weg!

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Jörg Knör: Die Jahr-100-Show

24.10.2020 im Bürgersaal Roetgen, Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 23,00 € incl. VVK, Abendkasse 29,00 €

Das Jahr 2019 beglückt Entertainer Jörg Knör gleich mit zwei runden Zahlen: Der Bambi-Preisträger feiert nämlich nicht nur seinen 60. Geburtstag, sondern auch 40 Jahre Showkarriere. Dazu liefert er ein spezielles Jubiläums- Programm: „JÖRG KNÖR – DIE JAHR-100-SHOW!“. Andere schreiben ihre Biografie – Jörg Knör spielt sie einfach live: Wie er Peter Alexander im kaputten Mercedes zum Auftritt chauffierte, von Udo Jürgens einen Kuss auf den Mund bekam, wie er Helmut Schmidt im Flieger auf die Spucktute malte, Willy Brandt in den Sessel zurückwarf, mit Außenminister Genscher Cancan tanzte oder wie er gar den Weltstar Liza Minnelli im Essener Stadtwald zum Weinen brachte – Knör macht’s nochmal vor. Die Knör-Historie ist diesmal der Stoff für sein Programm: die Nachhilfe von Loriot und das Politiker-Stimmtraining in der Schultoilette, genauso wie die ersten Auftritte mit Rudi Carrell und Harald Juhnke. Jörg Knör verrät, warum er mit Michael Jackson im Hotelatrium eingeschlossen wurde und wie er Udo Lindenberg die Sonnenbrille „klaute“. Die Augen dürften nicht nur vor Lachen feucht werden. „JÖRG KNÖR – DIE JAHR-100-SHOW!“ ist ein Mashup unzähliger „Weißt Du noch!?-Momente“. Jörg Knör macht aus seinem Weg vom Klassenkasper zum Unterhaltungs- Profi einen spannenden 2-Stunden-Ausflug. Feiern Sie mit! Dresscode: leger. Geschenke: Applaus.

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

3. Roetgener Blues- und Rocknacht am 07. November 2020 im Bürgersaal

Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.30 Uhr

VVK: 11,50 €, Abendkasse: 15,00 €

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Jubiläumskonzerte

Lovely Mr. Singing Club am 21.11. 2020 um 20.00 Uhr und am 22.11.2020 um 17.00 Uhr im Bürgersaal

Roetgen-Touristik e. V. und Kulturkreis Roetgen e. V. präsentieren

Springmaus Theater Merry Christmaus

19.12.2020 um 20.00 Uhr im Bürgersaal Roetgen

Einlass 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr 26,30 € incl. VVK, Abendkasse 29,00 €

Bei der neuen Springmaus Weihnachtsshow geht es nicht weniger spektakulär zu, als wenn die heiligen drei Könige auf einer schneebedeckten Tanne sitzend den Kahlen Asten herunter rasen. Auf außergewöhnliche und einzigartige Weise stellen die Akteure des bekanntesten Improvisationstheaters Deutschlands auch in diesem Jahr das Weihnachtsgeschehen auf den Kopf. Die Geschenke: Spaß und Improvisation bis dem Weihnachtsmann die Ohren schlackern, angerichtet auf den heiligen Brettern, die die Welt bedeuten. Bestimmt schaut das Christkind auch noch vorbei.

19.10.2019, Uhr: Herbstsegeln der Grenzlandjugend Roetgen am Ijsselmeer in der 2. Herbstferienwoche

Auf sieben modernen Segelyachten können Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 21 Jahren in den Herbstferien unter Anleitung erfahrener Kapitäne aus den Reihen der Grenzlandjugend die Grundbegriffe des Segelns erlernen. Übernachtet wird auf den Booten, wobei jeden Abend einer der sehenswerten Häfen am niederländischen Ijsselmeer angelaufen wird. In den Häfen besteht nicht nur die Möglichkeit einkaufen zu gehen – schließlich verpflegt sich jedes Boot selbst – es bleibt auch noch genügend Zeit für einen Stadtbummel.

 Link

26.10.2019, Uhr: 90jähriges Jubiläum der Theaterfreunde Roetgen 1929 e.V.

26.10.2019, 10.00 Uhr: Obstpressen auf dem Roetgener Marktplatz

Obwohl wir noch nicht wissen, wie reichlich die Obstausbeute 2019 werden wird, so möchte der Roetgener Heimat- und Geschichtsverein mit dem Verein BiNE e.V. (Arbeitsgemeinschaft Bildung für nachhaltige Entwicklung) in Roetgen, wie in 2017 und 2018, wieder eine Obstpressaktion anbieten, die nach Möglichkeit in den nächsten Jahren fortgesetzt werden soll.
Der Verein BiNE e.V. aus Eschweiler hat am 01.08.2017 das Projekt „Voll im Saft“ - gefördert von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW - begonnen. In den kommenden Jahren sind vielfältige Veranstaltungen rund um das Thema Streuobstwiesen und Obstverarbeitung geplant. Dies nimmt der HeuGeVe, der sich kontinuierlich für eine behutsame, identitätsstiftende und zukunftsorientierte Entwicklung Roetgens einsetzt, zum Anlass, das Angebot auch für die Nordeifel umzusetzen.
Mit der auf zwei Anhängern montierten Mobilen Presse kann das Obst auf engem Raum professionell verarbeitet werden. So wird es gewaschen, gehäckselt, gepresst und der Saft durch Erhitzen haltbar gemacht. Abgefüllt in 5l Bag-in-Box Kartons ist das fertige Getränk etwa 1 Jahr haltbar. Als Unkostenpauschale wird 1€ pro Liter im 5 Liter Karton erhoben. Gerne kann auch Rohsaft in mitgebrachte Behältnisse ab 5 Liter Größe zur eigenen Weiterverarbeitung gefüllt werden.

Allen Interessierten mit eigenen Äpfeln, Birnen oder Quitten wird angeboten, ab einer Menge von 50 kg den eigenen Saft pressen zu lassen. Nähere Angaben zur Einschätzung des Apfelgewichts finden sich auf der Internetseite der BiNE unter Mobile Obstpresse  Informationen“. Um unnötiges Warten zu vermeiden, erfolgt das Pressen nach vorheriger Anmeldung:

Termin: Samstag, 26.10.2019, ganztägig (abhängig von der Nachfrage)
Ort: Marktplatz Roetgen
Anmeldung entweder telefonisch unter 0170-2357572 bzw. 02403-28241, per Email an obst@bine-aktiv.de oder im Internet www.obst.bine-aktiv.de unter Obstpresstermine Roetgen, 26.10.2019

 Link

02.11.2019, 10.30 Uhr: Verleihung der Silbernen Ehrenplaketten des Ortskartells Roetgen

Die diesjährige Verleihung geht an beide Büchereien in  Roetgen und Rott

 Link

02.11.2019, 19.30 Uhr: 2. Roetgener Rock&Bluesnacht

02.11.2019, 20.00 Uhr: Hubertuskirmes

Es spielt die überregional bekannte Band „Enjoy“

· Für das leibliche Wohl steht der Imbisswagen „Geheimtip“ bereit

· Wir feiern mit unseren Majestäten König Karl-Heinz Linzenich und Jungschützenprinz Stephan Cosler

Eintritt Frei

 Link

03.11.2019, 10.30 Uhr: Frühshoppen Hubertuskirmes

 

-         09:30 Uhr Wortgottesdienst

-         anschl. Festzug zur Schießhalle

-         10:30 Uhr Frühschoppen in der Schießhalle

 

 

 Link

03.11.2019, 17.00 Uhr: Jahreskonzert

09.11.2019, 16.30 Uhr: Sankt Martin

Sankt Martin ritt durch Schnee und Wind

Zum 4. Mal findet die Aufstellung des Martinszug vor dem Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Roetgen statt.

Wir danken der Freiwilligen Feuerwehr Roetgen für ihre tatkräftige Unterstützung!!!!!

Start des Martinszug ist um 17Uhr. Das Martinsfeuer wird anschließend auf der Wiese unterhalb des Gerätehauses entzündet!

Bons für die Weckmännchen können ab Mitte Oktober  für 1 € erworben werden bei :

Bäckerei Reinartz, Brandstr. 70

Buchhandlung Lesezeichen, Hauptstr. 45

Schreibwaren Kessel, Hauptstr. 50

Zugweg



Hauptstr.(Feuerwehr),

Hackjansbend

Am Kloster

Jennepeterstr.

Wiedevenn

Zur Alten Weberei

vorbei an der TV Halle, Wervicplatz

zurück auf die Hauptstr.

bis zum Feuerwehrhaus


Bons für Weckmännchen (1,00 €) bitte im Vorfeld erwerben !

 Link

10.11.2019, 11.11 Uhr: Karnevalistischer Frühschoppen der KG Elferrat Rott eV

22.11.2019, 19.00 Uhr: Orgelkonzert mit Klara Rüther

23.11.2019, 20.00 Uhr: Kappensitzung der KG Elferrat Rott eV

folgt

 Link

23.11.2019, 20.00 Uhr: Volksbegehren

Neues Kabarettprogramm "Volksbegehren" von Jürgen Becker

 

 

 Link

07.12.2019, 14.00 Uhr: Weihnachtsmarkt Roetgen

07.12.2019, 17.00 Uhr: Pechvogel & Glückskind

08.12.2019, 14.00 Uhr: Weihnachtsmarkt Roetgen

08.12.2019, 17.00 Uhr: Pechvogel & Glückskind

Die Theaterfreunde Roetgen e.V. führen dieses Jahr das Weihnachtsmärchen " Pechvogel & Glückskind" auf.
Eintrittskarten zu 3€ für Kinder bzw. Erwachsene 5€ gibt es an den Vorverkaufsstellen Frisör Moosmayer und Geschenke Kessel und natürlich an der Abendkasse!!!

Einlass ist ab 16Uhr!

 Link

14.12.2019, 14.00 Uhr: Weihnachtsmarkt Roetgen

15.12.2019, 14.00 Uhr: Weihnachtsmarkt Roetgen

20.12.2019, 20.00 Uhr: Jauchzet und Frohlocket!

Jauchzet, frohlocket!

Ist eine Aufforderung zu einem bestimmten Verhalten, aber auch ein wunderbarer Weihnachtsvorahnungs-und vorfreudeabend mit dem unvergleichlichen Tiffany-Ensemble unter der Leitung des herausragenden Uwe Rössler, welches für den zarten Schmelz aber auch die eine oder andere Weihnachtsüberraschung der besonderen musikalischen Art sorgt, während ich meine Aufgabe darin sehe, dem Knusperhäuschen ein wenig die Zuckerglasur abzuknibbeln, will sagen: die weltlichen Aspekte dieses deutschesten aller Zentralfeste ein wenig heraus zu modellieren, auf daß man gestärkt in die Feiertage gehe und allenthalben Freude sei und den Menschen ein Wohlgefallen

 Link

21.12.2019, 15.00 Uhr: Roetgener Weihnachtsterrasse

22.12.2019, 14.00 Uhr: Roetgener Weihnachtsterrasse

22.12.2019, 16.00 Uhr: Adventskonzert Vielharmonischer Chor Roetgen

Der Vielharmonische Chor Roetgen singt Lieder zum Advent.

 Link

07.02.2020, 20.00 Uhr: Alte Mädchen

Popkabarett mit Ines Martinez - Anna Bolk - Jutta Habicht - Sabine Urig

 Link

14.03.2020, 20.00 Uhr: 400 Jahre Beikircher

Tickets bei: ticket-regional.de/roetgen oder Hotline + 49651/9790777

 Link

04.04.2020, 20.00 Uhr: Alt Aachener Bühne

05.04.2020, 19.00 Uhr: Alt Aachener Bühne

25.04.2020, 19.00 Uhr: Frühjahrskonzert Musikvereinigung Roetgen 1952 e.V.

Frühjahrskonzert der Musikvereinigung Roetgen 1952 e.V.

 Link

09.05.2020, 20.00 Uhr: Kabarett

Programm: "Hurra, wir lieben noch"

 Link

21.05.2020, 14.00 Uhr: Schützenfest Christi Himmelfahrt

Nach dem Prinzenschießen erfolgt das Ausschießen des Preisvogels für die Bevölkerung, danach ca. 15.30 Uhr wird der/die neue König/in ermittelt.
Für das leibliche Wohl steht der Imbisswagen Roda-Grill, Bierwagen, Cafeteria und für die Kinder eine Hüpfburg bereit, anschließend findet in der Schießhalle die Tombola statt, wo es wieder viele Preise zu gewinnen gibt.


Eintritt Frei

 Link

06.06.2020, 17.00 Uhr: Cocktailparty

Cocktails für die Mädels und Bierchen für die Jungs dazu der Grill und gute Live-Musik

 Link

12.06.2020, 20.00 Uhr: Tour 2020

Wolfgang Trepper auf Tour 2020

 Link

19.06.2020, 18.00 Uhr: 6x11 Jubiläum KG Roetgen

20.06.2020, 19.00 Uhr: 6x11 Jubiläum KG Roetgen

21.06.2020, 10.00 Uhr: 6x11 Jubiläum KG Roetgen

15.08.2020, 17.00 Uhr: 4. Bierfest - Bahnhof - Roetgen

verschiedene Biere vom Faß dazu ein Grill und super Live Musik von Leg'er

 Link

21.08.2020, 17.00 Uhr: 2. Roetgener Weinfest

Einzelheiten im Frühjahr

 Link

22.08.2020, 16.00 Uhr: 2.Roetgener Weinfest

Einzelheiten im Frühjahr

 Link

24.10.2020, 20.00 Uhr: Die Jahr - 100 - Show

Allerbestes Kabarett 2 Stunden wilde Achterbahnfahrt durch 40 Jahre Promigeschichten.

 Link

07.11.2020, 19.30 Uhr: 3.Roetgener Blues/Rocknacht

Stoned Washed und Carlos Father&Son

 Link

21.11.2020, 20.00 Uhr: Jubiläumskonzert Lovely Mr Singing Club

Mit 30 Jahren Bühnenerfahrung gelingt dem LMSC ein einzigartiges A-Cappella-Erlebnis: berührend, unterhaltsam, mitreißend eine emotionale Reise, die man erlebt haben muss!

 Link

22.11.2020, 17.00 Uhr: Jubiläumskonzert Lovely Mr Singing Club

Mit 30 Jahren Bühnenerfahrung gelingt dem LMSC ein einzigartiges A-Cappella-Erlebnis: berührend, unterhaltsam, mitreißend eine emotionale Reise, die man erlebt haben muss!

 Link

19.12.2020, 20.00 Uhr: Merry Spring Maus

Weihnachts Programm

 Link